+49 (0) 69 348 71948 oder +49 (0) 152 5198 5995 mail@mounir-zitouni.de

Tuesday Post 30 April 2019

von | Apr 30, 2019

Es gibt Menschen, die kommen in einen Raum und sie wirken. Sie müssen noch nicht einmal etwas sagen und irgendwie spürt jeder, diese Frau oder dieser Mann hat etwas. Ausstrahlung. Charisma. Aura. Persönlichkeit. Es gibt viele Begriffe dafür, wenn ein Mensch total „bei sich ist“.

Doch da ist nicht nur etwas in ihnen. Nein, das Wort „Ausstrahlung“ benennt es ja schon. Etwas wird von diesen Personen auch „ausgestrahlt“, „gesendet“. Der große Unterschied zu anderen ist, dass charismatische Menschen etwas von sich preisgeben; sie zeigen sich, weil sie auch etwas zu sagen haben. Sie senden stets die gewisse Form einer Botschaft. Menschen, die so sind, haben etwas zu sagen.

Aber nicht nur das. Emotional wirken sie auf andere so stark, weil sie andere teilhaben lassen. An ihren Gedanken, Gefühlen, Emotionen. Ein Stück weit machen sie sich verletzbar, indem sie Dinge preisgeben. Doch darin liegt die große Anziehungskraft. Man hat irgendwie immer das Gefühl bei diesen Begegnungen, dass man den anderen viel besser kennen würde. Man fühlt sich ihnen nah und ist sich dessen meistens gar nicht bewusst. Und wie oft denkt man dann, ach, wie gern wäre ich so wie diese oder jener.

Doch lasst uns doch einfach anfangen, mehr von uns zu zeigen. Im Miteinander. In den Gesprächen. Bei Verabredungen, bei Meetings. Egal wo. Und beginnen wir uns zu fragen: Was ist eigentlich mein Auftrag? Was ist mir wichtig und was daran könnte anderen auch wichtig sein? Denn Persönlichkeit hat jeder. Es gilt nur, sie auch zu zeigen, sagt ein nachdenklicher Mounir.